Loading...
Home 2017-11-07T14:26:51+00:00

ENERGIE UND ARCHITEKTUR

Was ist uns wichtig:
Architektur, die Energieeffizienz und Wohnkomfort verbindet.

Energie: Eine Definitionsfrage
Energiesparendes und klimaschonendes Bauen ist heute nicht mehr das Thema von Randgruppen ökologisch orientierter Bauherren, sondern eine gesamtgesellschaftliche Notwendigkeit. Auch Sie können Ihre Energiekosten senken und einen Beitrag leisten zu Ressourcenschonung und Umweltschutz, zum Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen und zu einem angenehmen Wohnumfeld.

Wohnqualität:
Menschen verbringen einen großen Teil ihres Lebens in geschlossenen Räumen. Gesundes und behagliches Wohnen ist daher für viele Bauherren und Wohneigentümer zu Recht ein hohes Gut. Sie messen daran auch ihre Lebensqualität. Zu gesundem Leben tragen Häuser oder Wohnungen durch schadstoffreie und umweltverträgliche Baustofe, behagliches Raumklima und durch Anpassungen des Komfortniveaus mit einer gut regelbaren Haustechnik bei.
Quelle: bmub.bund.de

ENERGIEEFFIZIENZ FÜR PRIVAT- UND GEWERBEKUNDEN

ENERGETGISCHE BAUBEGLEITUNG / BAULEITUNG (OBJEKTÜBERWACHUNG)

ARCHITEKTUR / PLANUNG

QUALIFIZIERT

Staatl. anerkannte Sachverständige
für Schall- und Wärmeschutz (NRW)

Staatlich anerkannte Sachverständige übernehmen eine hoheitliche Aufgabe im Baugenehmigungsverfahren. Während Energieberater oder die Aussteller von Energieausweisen privatrechtlich tätig werden, handelt der staatlich anerkannte Sachverständige für Schall- und Wärmeschutz in einem öfentlich-rechtlichen Auftrag. Die Nachweise des Schall- und Wärmeschutzes müssen nicht mehr geprüft werden, wenn sie von einem staatlich anerkannten Sachverständigen aufgestellt sind. Staatlich anerkannte Sachverständige (saSV) sind Experten in bestimmten Fachbereichen, die durch eine umfangreiche Prüfung nachgewiesen haben, dass sie neben langjähriger Berufserfahrung über eine besondere Sachkunde in ihren Fachbereichen verfügen. Sie sind berechtigt, je nach Fachbereich gesetzlich vorgeschriebene Nachweise aufzustellen, Prüfungen vorzunehmen und Bescheinigungen auszustellen. Staatlich anerkannte Sachverständige arbeiten privatrechtlich und übernehmen Aufgaben, die früher ausschließlich von Behörden abgedeckt wurden. Damit tragen sie zur Entlastung der Behörden bei. Aber auch für den Bauherrn hat die Einschaltung des saSV entscheidende Vorteile. Er kann den saSV bereits in einem frühen Entwurfsstadium einschalten und muss nicht mehr, wie z.T. in der Vergangenheit erforderlich, die Beauftragung durch die Bauaufsichtsbehörde abwarten. Die frühzeitige Einschaltung des saSV bewirkt nicht nur einen Beschleunigungsefekt, sondern führt auch zu einer gewünschten Abstimmung bzw. Optimierung der Planungen unter allen in Betracht kommenden technischen und finanziellen Aspekten. Der saSV führt seine Tätigkeit unabhängig aus. Er hat also z.B. keine Handels- oder Lieferinteressen, die in Zusammenhang mit seiner Tätigkeit stehen.

Welche Pflichten sind mit der Anerkennung verbunden?
– Unparteiliche und gewissenhafte Ausübung der Tätigkeit gemäß geltenden Rechts
– Persönliche Aufgabenerfüllung; der Einsatz von befähigten und zuverlässigen Mitarbeitern muss voll überwacht werden können.
– Informationspflicht gegenüber der unteren Bauaufsichtsbehörde, wenn bei der Tätigkeit festgestellt wird, dass bei einer baulichen Anlage eine Gefahr für die öfentliche Sicherheit besteht.
– SaSV sind verpflichtet, der zuständigen Kammer auf Verlangen Auskunft über ihre Tätigkeit zu erteilen und die hierzu in ihrem Besitz befindlichen Unterlagen vorzulegen.

FÜR SIE DA

Dipl.-Ing. Arch. BIRGIT BLUMBERG-BOHN

»Staatlich anerkannte Sachverständige und Gutachterin für Schall- und Wärmeschutz
»Zertifizierte Energie-Effizienzexpertin (KfW und BAFA)
»Energieauditorin
»Planung und Umsetzung von Neubauten und Bestandsbauten

PARTNER
VON

Architektur, Bauberatung, Planung und Energieeffizienz –
Alles unter einem Dach!